Schnellsuche im Bestand






 

 


HELIOS-Klinikum Berlin-Buch
B1-3. Obergeschoss
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin

Anfahrt/Lageskizze  PDF

Info-/Einladungsfaltblatt der
HELIOS-Galerie PDF

Wolfgang Reinke – Landschaften
Malerei und Grafik
6. Dezember 2014 bis 22. Februar 2015

täglich geöffnet bei freiem Eintritt

Eröffnung: Freitag, 5. Dezember 2014, 17 Uhr

  Werkbeispiele

Biografie/Ausstellungen

Wolfgang Reinke thematisiert die Landschaft. Daher zog es ihn nach Abschluss des Studiums in den abgelegen Ort Hirschburg in der Nähe des Darß, bis er 1986 nach Westberlin übersiedelte.
Dennoch zieht es ihn immer wieder an die Ostsee oder auch in den mediterranen Raum, jedenfalls ans Meer.
Er malt vorwiegend auf Papier mit Öl- und Acrylfarben, mit Pinsel und Spachtel.
Seit einiger Zeit har er sich ausschließlich der Zeichnung verschrieben.
»Ich male immer meine Sehnsucht Natur«, umreißt Wolfgang Reinke den Inhalt seiner
Bilder. Dabei haben seine Landschaften nicht die Konkretheit bestimmter Orte, diese sind eher Anregung zum Erzählen des Erlebten, zum Anschlagen von Akkorden in der Farbe oder der Komposition.
Indem er sie malt, die Landschaft, findet er den Zugang zu ihrer inneren Ordnung, zu ihrer eigenen Dramaturgie, zu ihrer Vitalität und Bedrohtheit. Oftmals geht er dabei an die Grenzen des Gegenständlichen, hin zu einem allgemeinen Ganzen, in dem das Einzelne aufgeht in einem Klang, der zielt auf die Befindlichkeit des Menschen in dieser Welt. Er selbst lässt sich überraschen von dem, was aus dem Blick auf einen Ort entsteht, wie dieser sich verwandelt hin zu einer neuen Bedeutung der Dinge.

für größere Darstellung/Detailangaben bitte auf die Abbildungen klicken

 

Hochufer, 2002  /  Marmorbucht Kreta 1991, 2013/14  /  Landschaft in Mecklenburg II, 2008

Marseille, Fort St. Jean, 1999  /  Landschaft in Mecklenburg, 2007  /  Am Bodden, 2012

Hohes Ufer Ahrenshoop III, 2001  /  An der Straße, 2008  /  Hohes Ufer Ahrenshoop I, 2000

Aufnahmen: ©  Wolfgang Reinke

 

Biografie

1942
in Reppen/Weststernberg geboren
1963 – 1969
Standfotograf im DEFA-Studio für Spielfilme
1979 – 1974
Studium an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
1975
freiberuflich als Maler und Grafiker in Hirschburg bei Rostock
1982
Mitglied im VBK der DDR
1986
Übersiedlung nach Westberlin, freiberuflich als Maler, Grafiker, Fotograf
1995 – 1997
Beratertätigkeit im Künstlerischen Beirat der Investitionsbank Berlin
1997
Arbeitsaufenthalt in der Gießerei Silbitz-Guss GmbH, Thüringen
2004
Stipendium der Hansestadt Rostock im Schleswig-Holstein-Haus
2005
Internationales Pleinair in Nida/Kurische Nehrung/Litauen

Einzelausstellungen und Beteiligungen (Auswahl)

1978 Kunstkaten Ahrenshoop/Darß, mit Vera Schwelgin
1980 – 1985 Bezirkskunstausstellungen, Kunsthalle Rostock
1983 Caspar-David-Friedrich-Haus Greifswald
1984 Galerie am Boulevard Rostock, mit Hartwig Hamer und Mathias Jäger, Katalog
1985 Galerie Roter Pavillon Bad Doberan
1989 Schering Kunstverein Berlin, mit Vera Schwelgin
1990 »Ausgebürgert« Albertinum Dresden und Deichtorhallen Hamburg, Katalog
1995 »Gezeiten« Kunstverein Schloss Wiligrad, mit Lutz Friedel und Vera Schwelgin, Katalog
1996 Heimatmuseum Kloster/Hiddensee, mit Günter Kiefer-Lerch
1997 »Stadt-Meer« Galerie im Kloster Ribnitz-Damgarten
1999 Galerie Roter Pavillon Bad Doberan, mit Reinhard Buch
1999 Galerie am Neuen Palais Potsdam, mit Karl Menzen, Plastik
2000 »1. Hirschburger Werkstatttage« mit Reinhard Buch, Udo Radthke, Reinhard Thürmer, Katalog
2001 »2. Hirschburger Werkstatttage - ORTEN«, Katalog, Videofilm
2002 Kunstkaten Ahrenshoop/Darß, Strandhalle Ahrenshoop und Galerie Amalienpark Berlin
2003 »Zeitgenössische Kunst in Berlin«, Preuß. Porzellanmanufaktur Berlin
2005 Galerie im Kloster Ribnitz-Damgarten, Nida/Kurische Nehrung, Litauen
2006 Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum Schloss Rheinsberg
2007 Galerie Alte Schule Ahrenshoop »Nord-Süd, Kunst im Austausch«, Nürnberg, Katalog
2008 raum 5 Galerie Berlin
2009 »An fließendem Wasser« Galerie Parterre, mit Vera Schwelgin
2011 Kunstverein Schloss Wiligrad, mit Rainer Kessel
2012 »Landschaft mit Hund« Zeichnungen Malerei, EWE Energie AG, Straußberg
2013 Kunstverein Rostock, mit Vera Schwelgin, Katalog, Galerie Möller,Warnemünde

Die Arbeiten von Wolfgang Reinke befinden sich in öffentlichen und privaten
Sammlungen
u. a.: Neuer Berliner Kunstverein, Investitionsbank Berlin, Berlinische Galerie, Kunsthalle Rostock, Schering Kunstverein, IHK Potsdam, Landesbank Sachsen, Silbitz-Guss GmbH, Silbitz/Thüringen, Kunstsammlung der Stadt Ribnitz-Damgarten.


Arbeiten von Vera Schwelgin befinden sich in öffentlichen und privaten
Sammlungen
, u. a.: Schering Kunstverein, IHK Potsdam, IBB-Investitionsbank
Berlin, Landesbank Sachsen, Silbus Guss GmbH, Kunsthalle Rostock,
Kunstsammlung der Stadt Ribnitz-Damgarten

  Website des Künstlers
 

 

 

 

 

 

Kunsthandel   Erweiterte Suche l Konditionen

Ausstellungen

Service

Startseite

 

 

 

Für die Inhalte verlinkter Internet-Präsenzen sind deren Anbieter verantwortlich, nicht Dr. Wilfried Karger. Gestaltung der Inter- net-Präsenz und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.
© 2014 All rights reserved