Schnellsuche im Bestand






 

 

 


HELIOS-Klinikum Berlin-Buch
B1-3. Obergeschoss
Schwanebecker Chaussee 50
13125 Berlin

Anfahrt/Lageskizze  PDF

Info-/Einladungsfaltblatt der
HELIOS-Galerie PDF


Michael Hegewald

Bilder vom Meer
Malerei und Grafik

18. Juli bis 29. September 2013, täglich geöffnet
Eröffnung: Mittwoch, 17. Juli 2013, 17 Uhr

  Werkeispiele
  Biografie

 

Die 28. Ausstellung der HELIOS Galerie zeigt unter dem Titel »Bilder vom Meer« Malerei und Grafik des Berliner Künstlers Michael Hegewald. Schon immer vom Meer als Sehnsuchtsort fasziniert, entstanden die Küstenlandschaften und Häfen im Ergebnis seiner Reisen nach Frankreich, Portugal, Polen und Italien. Die in vorwiegend hellen Tönen gemalten Orte sind meist menschenleer – jedoch ist der Mensch und sein Tun präsent.

für größere Darstellung/Detailangaben bitte auf die Abbildungen klicken
 

links/Mitte:

Großer Turm, 2003
Mondlicht, 2001


unten:

Heller Platz, 2000
Abendliche Landschaft, 2005
Bretonische Landschaft III, 2003

Werkaufnahmen: ©  Archiv des Künstlers

 

Biografie:

Am 28.11.1955 in Berlin geboren.
1972 bis 1974 Abendstudium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee,
1974 Abitur, 1974 bis 1976 Lehre als Schrift- und Grafikmaler, 1976 bis 1978 Militärdienst.
1978 bis 1983 Studium der Malerei bei Prof. Dietrich Noßky und Prof. Dieter Goltzsche an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee.
1983 Diplom, seitdem freuberuflich als Maler in Berlin tätig.
1979 Geburt der Tochter Laura.
Seit 1986 Leitung von künstlerisch-praktischen Kursen an verschiedenen
Einrichtungen in Berlin, unter anderem im Podewilschen Palais und in verschiedenen
Volkshochschulen. 1989 Studienreise nach Paris. 1991 Geburt des Sohnes Max.
1993 bis 1996 Lehraufträge für das Grundlagenstudium an der Kunsthochschule
Berlin-Weißensee. 1994 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds, Gründung des
»Kunsthaus e.V.« am Kulturamt Prenzlauer Berg von Berlin, seither gewählter
Vorstand. 1996 Leiter der Malschule »KLAX«, Berlin-Pankow. 1997 bis 2004 Dozent
an der Berufsfachschule für Design Best-Sabel, Berlin-Köpenick.
Seit 2007 verstärkte Mitarbeit bei Projekten von Trompe l'œil-Fassadenmalerei,
seit 2010 Lehrauftrag an der TU Berlin, Fachbereich Bühnenbild und szenischer
Raum, seit 2011 Lehrauftrag an der HTW Berlin, Fachbereich Gestaltung,
Modedesign.

Einzelausstellungen (Auswahl):

1994 Galerie im Torhaus, Elmshorn
1995 »Südhafen«, Galerie Mitte, Berlin mit Martin Wilke
1996 Kunstkaten, Ahrenshoop
1998 Studio Bildende Kunst (Galerie 13), Berlin
2001 Gaschka Systematics Group, Berlin, Mossepalais
Galerie Grünstraße, Berlin, mit Peter Schnaak
2002 Schul- und Bethaus Altlangsow
Galerie Sophienedition, Berlin, mit Robert Metzkes
2003 »Orte am Meer« Galerie BAGO, Berlin
2004 Galerie Joachim Pohl, Berlin, mit K. Biedermann
Galerie Möller, Warnemünde
2005 »Marina del Silenzio«, Galerie Samtleben, Potsdam
Galerie im Prater, Berlin
2007 Galerie Mitte , Berlin
2008 Galerie im Turm, Berlin mit Bernhard Leue und Bernd Chill
2010 Galerie MLS, Bordeaux. Mit Regina Engel und Sylvia Hegewald
2011 Galerie der Moderne, Berlin. mit Ines Lietz und Hans Otto Schmidt
2013 Galerie 100, Berlin

Arbeiten von Michael Hegewald befinden sich unter anderem in folgenden Museen und Sammlungen: Märkisches Museum, Berlin, Kunstsammlung des DGB, Sammlung der Berlinschen Galerie, Kunstsammlung der Humboldt-Universität Berlin, Sammlung des Kulturamtes Pankow von Berlin und Sammlung des RBB.

 

 

 

 

 

Kunsthandel   Erweiterte Suche l Konditionen

Ausstellungen

Service

Startseite

 

 

 

Für die Inhalte verlinkter Internet-Präsenzen sind deren Anbieter verantwortlich, nicht Dr. Wilfried Karger. Gestaltung der Inter- net-Präsenz und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt und dürfen ohne Genehmigung nicht verwendet werden.
© 2012 All rights reserved